Zahnpflege bei ecocult

Es bloggt für euch: Tanja

Ich hab vorletztes Wochenende an der Vegan Arthur Ingrid von ecocult an ihrem Stand besucht und Zahnbürsten auf Vorrat eingekauft.

Normalerweise mach ich das ja in ihrem Onlineshop. Ich konnte es nicht lassen, die bunten Bürsten von the Humble wirkungsvoll in Scene zu setzten. Wir mögen diese Zahnbürsten am liebsten, da die Borsten sich sehr gut anschmiegen und die Verarbeitung top ist. Zudem tut man mit dem Kauf jeder Bürste etwas Gutes. Wer das Projekt von The Humble nicht kenn findet mehr Infos auf Ihrer Webseite. In der Mitte seht ihr unser Denttabs Glas.

Ganz toll finde ich  auch, dass die Zahnbürsten  nur in  Karton und Papier verpackt sind.

Die ganze Familie nutzt in der zwischenzeit  Denttabs. Gerne gebe ich euch den Tip den ich von Denttabs direkt habe weiter... Denttabs eignen sich ab dem ersten Zahn und für Kinder kann man die Tabs offen stehenlassen, so dass das Menthol verduftet. So ist es nicht zu stark und nicht zu scharf für die Kinder. Zudem empfiehlt es sich die Tabs einzuweichen wenn das mit dem zerkauen noch schwierig ist. So steckt meine Tochter am Morgen ihr Tab für am Abend direkt in die nasse Bürste. Abends dann einfach losschrubben und umgekehrt.

Ach wer die Tabs selber nicht mag, da kann ich die Zahnpasta von Humbel empfehlen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

ecocult zerowaste shop

beim postplatz 

9050 appenzell

076 345 64 20

 

switzerland

shop@ecocult.ch

www.ecocult.ch